James Bola ist der kreative Mann von foodservice solutions. Der Deutsch-Amerikaner ist seit 2007 mit an Bord und gemeinsam mit Annette Mützel für die verschiedensten Projekte verantwortlich.

Seine Kernkompetenzen: grafische Darstellungen, Grob- und Feinlayouts, Präsentationen und Slideshows, Produktentwicklung, inklusive Rezepturen, Fotos und Dokumentation. Für Schulungen, Trainings und Kick-Off-Veranstaltungen und deren Inhalte ist James Bola ebenfalls zuständig. Stets ruhig und besonnen gilt er Kunden und auch im Team als der klassische Problemlöser.
 
Auch auf dem internationalen Business-Parkett kennt sich der gebürtige Amerikaner bestens aus. Neben Unternehmen in seiner Wahlheimat Deutschland zählten auch Firmen in Spanien und England zu seinen Arbeitgebern. So brachte James Bola sein kaufmännisches Know-How im Vertrieb und Marketing führender Sport-Marken wie NORDICA und Pro Kennex sowie Belfe, Ellesse und Cerruti ein.
 
Sein Verantwortungsbereich umfasste u.a. die Entwicklung neuer Absatzkanäle, kreative Mitarbeit beim Erstellen trendiger sowie marktgerechter Sportkollektionen (MITO und NOW), Promotion, Veranstaltungen und Messeauftritte sowie Mitarbeitertrainings deutschlandweit. Für eine Tochtergesellschaft des spanischen Konzerns „El Corte Inglés“, Europas größter Kaufhauskette, führte James Bola die Sportmode-Marke MITO in Deutschland ein.
Weitere Karrierestationen umfassten die Einführung neuer Kassensysteme bei C&A und P&C. Ab 2003 wirkte James Bola bei der Entwicklung des Musicals „Ludwig II“ in Füssen im Allgäu mit, für dessen Werbeauftritt, Pressearbeit, Künstler- und VIP-Betreuung, Sonderveranstaltungen und Events im Festspielhaus er sich bis 2006 verantwortlich zeichnete.
 
Kreative Inspirationsquellen
Leidenschaft legt James Bola nicht nur bei der Arbeit an den Tag. Kochen und Wein – das sind seine privaten Passionen und zugleich Inspirationsquellen für seine Projekte bei foodservice solutions. Als begeisterter Traveler bereist er seit über 20 Jahren das Piemont und andere große Weinanbaugebiete dieser Welt. Stets mit im Gepäck: die Kamera. James Bolas Blick für das perfekte Motiv – auch unsere Kunden wissen ihn zu schätzen.
 
Seine Begeisterung für Genuss und Kultur veranlasste Bola 2002, mit dem „Barolo Club“ eine Reihe kulinarischer Wein-Events ins Leben zu rufen. Die After-Work-Partys für Erwachsene – stets in wechselnden, außergewöhnlichen Locations waren immer ein Kommunikations- und Treffpunkt für über 600 Gleichgesinnte.