VEGAN für alle?!

Diese Headline oder Frage stellt sich foodservice – das Fachmagazin für professionelle Gastronomie –
in der Mai 2019 Ausgabe.
Konkreter Anlass ist die Einführung des Big Vegan TS beim Marktführer Mc Donald´s,
sowie der neue „Naturbursche“ (veganer Burger) aus dem Hause Hans im Glück.
Annette Mützel von foodservice solutions nimmt in einem Interview Stellung dazu
…bitte weiterlesen   

 

6. Frauenforum-FOODSERVICE

Gemeinsam mehr bewegen!
Denken, diskutieren und vor allem handeln.
Zum 6. Male fand in Frankfurt das hochkarätig besetzte Karriere-Symposium des Frauennetzwerks Foodservice statt. Eines wird klar: Wer sich selbst, seine Schwächen und Stärken kennt, kann sich im wahrsten Sinne des Wortes selbstbewusst durchsetzen in einer nach wie vor männlich dominierten Businesswelt. Darum dreht sich das Forum: "Handeln und Ideen konsequent durch- und umsetzen", betonte die Vorstandsvorsitzende des Frauennetzwerks, Annette Mützel, zur Begrüßung. Und dazu braucht es zum Beispiel Vielfalt in einem starken Netzwerk…bitte weiterlesen

Vorentscheid des European Chefs´ Cup 2019 in London bei ARAMARK

Die Deutsche Chefscup Entscheidung von ARAMARK fand in der Köln Arena statt. Annette Mützel war Mitglied einer 5-köpfigen Tasting Jury. Nach einer Bewertungsmatrix (von Aussehen bis zur Zusammenstellung) wurde das 3-Gänge Menü von 7 Teams bewertet. Der Sieger Rainer Sarrazin und sein Assistent Richard Neumann aus Leipzig qualifizierten sich für das European Final im April 2019 in London und… bitte weiterlesen

    

 

Snack Trends 2019 – Das sagen Experten

Was kommt und bleibt bei den Snacktrends 2019? Das Online Gastroportal „snackconnection“ hat bei einigen der Branchenexperten nachgefragt, die es wissen müssen: Andrew Fordyce (Food Trend Scout und Inhaber der Food Trend Tours), Annette Mützel (Inhaberin und Geschäftsführerin von Foodservice Solutions), Sunbul Dubuni (Director Customer Insights bei der LSG Group) und  Volker Köhnen (Geschäftsführer von FoodProfessionals)… bitte weiterlesen

 

Willkommen bei GREENKARMA- Love in a bowl

Nicoleta Lukas ist Diplom-Psychologin, Psychotherapeutin und leidenschaftliche
Unternehmerin. Mit großer Liebe zum Details hat sie die Marke GREENKARMA entwickelt
und in Düsseldorf den ersten GREENKARMA erfolgreich eröffnet.
foodservice solutions unterstützt...bitte weiterlesen
 
 

MODE MEETS FOOD

Jung, frisch, stylisch – so präsentiert sich das neue FREYS Restaurant im Modehaus FREY in Cham. Mode und Genuss wachsen zusammen. Foodservice solutions ist für diese Verjüngung  der Gastronomie verantwortlich. Artikel dazu in Catering Management …bitte weiterlesen

 

Lehrauftrag an der Dualen Hochschule in Baden-Württemberg

Bereits im 8. Jahr ist  foodservice solutions / Wiesbaden - Dozent James Bola

an der Dualen Hochschule Stuttgart. Ihr Lehrfach ist der Bereich „Food" /„Nahrungsmittelwirtschaft“ 
im Bachelor-Studiengang „BWL - Handwerk“. 
Die DHBW Stuttgart zählt mit über 7.000 Studierenden zu den größten Hochschuleinrichtungen 
in Baden-Württemberg.

Mode erleben - Frische genießen

Seit über hundert Jahren gibt es das Modehaus Frey in Cham. Das ModeErlebnisKaufhaus
Frey legt großen Wert auf ein besonderes Einkaufserlebnis und einem Wohlfühlambiente.
Und dieses gilt nun auch für das freys Restaurant !
Ein zauberhafter Ort für Frische und Genuss. foodservice solutions war verantwortlich für
die Rundum-Erneuerung für dieses neue Ausflugsziel…weiterlesen

Fashion meets Food

Immer mehr Modehäuser entdecken den Reiz eines Food Angebots für ihre Kunden.
Wer in der Modebranche einzigartig und erfolgreich ist, muss noch lange kein 
Experte für Gastronomie sein. Deshalb berät foodservice solutions, der Spezialist für
Marken- und Handelsgastronomie, seit Jahren die verschiedensten Platzhirsche
in dieser bunten Branche…weiterlesen

Lehrauftrag an der Dualen Hochschule in Baden-Württemberg

Bereits im 7. Jahr ist Annette Mützel - foodservice solutions / Wiesbaden - Dozentin 
an der Dualen Hochschule Stuttgart. Ihr Lehrfach ist der Bereich „Food" /„Nahrungsmittelwirtschaft“ 
im Bachelor-Studiengang „BWL - Handwerk“. 
Die DHBW Stuttgart zählt mit über 7.000 Studierenden zu den größten Hochschuleinrichtungen 
in Baden-Württemberg…weiterlesen

Warum IKEA so erfolgreich ist?

Der Erfolg von IKEA? Die Marke IKEA entwickelt sich ständig weiter; hört dabei auf die Bedürfnisse,
die Wünsche und die Träume des Konsumenten. Die Veränderungen des Marktes,
die Megatrends und der Auftritt der Konkurrenz werden sorgfältig analysiert. Welche strategische
Neuausrichtung bedeuten all diese Veränderungen für mein Geschäft.
Genau darum geht es im IMMP Programm von Inter IKEA Systems für das Top Management.
Seit 2012 coacht „foodservice solutions“ immer wieder internationale IKEA–Gruppen in diesem
einzigartigen, weltweiten Programm…weiterlesen